Gesichtsmassage


Abhängig von der Art der Exposition und den Prinzipien des Drucks auf die Haut werden üblicherweise drei Hauptarten der Massage für den Gesichtsteil des Körpers unterschieden.

Klassische Massage

Der Hauptzweck dieser Massage besteht darin, die Gesichtsmuskeln zu betonen. Machen Sie es mit Hilfe einer kosmetischen Creme oder eines speziellen Massageöls. Klassische Massage gilt als eine der beliebtesten, vor allem wegen ihrer wirklichen Wirksamkeit. Während einer klassischen Massage wird der Stoffwechsel erheblich beschleunigt und die Durchblutung verbessert. Nach dem Eingriff erhält die Haut aufgrund des schnellen Blutabflusses ein schönes Rouge, Geschmeidigkeit und Samtigkeit. Während der Massage werden Techniken zur Straffung der Haut verwendet, wodurch Falten im Gesicht beseitigt und das Gesicht insgesamt verjüngt wird. Eine klassische Gesichtsmassage, die zu Hause durchgeführt wird, kann nicht mit der gleichen Prozedur im Schönheitssalon verglichen werden, aber Sie können trotzdem davon profitieren.

Plastische Massage

Diese Art von Massage kann die Konturen des Gesichts deutlich glätten, Falten und kleinere Hautfehler entfernen. Das Wesentliche daran reduziert sich auf die Ausführung eines bestimmten Satzes von Manipulationen durch einen Kosmetiker, der die Haut straffen und die Gesichtsmuskeln stärken soll. Bei der plastischen Massage werden nicht nur die Muskeln nachgeahmt, sondern auch tiefe, unbewegliche Gesichtsmuskeln entfernt. Dadurch wird eine Kunststoffhaut erreicht. Der Vorgang der Massage selbst ist ein Satz von Hin- und Herbewegungen, die Druck, Vibration und Fixierung der Gesichtsmuskeln erzeugen.

Es gibt mehrere Vorteile der Kunststoffmassage:

  • aktiver Kampf gegen Falten;
  • die Fähigkeit, den Lymphfluss und die Durchblutung zu erhöhen;
  • Entfernung von Schwellungen im Gesicht;
  • Anreicherung der Hautzellen mit Sauerstoff, wodurch die Pigmentierung der Haut abnimmt oder verschwindet;
  • signifikante Verengung der vergrößerten Poren des Gesichts;
  • Stimulation des Muskelkorsetts des Gesichts, das zur Wiederherstellung seiner Konturen beiträgt;
  • deutliche Verbesserung des Aussehens.

Prise Massage (Jacquet-Massage)

Diese Art der Massage ist die intensivste Methode, um die Gesichtshaut zu beeinflussen. Dabei führt der Meister gerupfte und vibrierende Bewegungen aus und knetet die Haut an Stellen, die offensichtliche Probleme haben (z. B. Hautunreinheiten oder Narben). Diese Art von Massage hat Kontraindikationen, daher sollte sie nur in einem spezialisierten Schönheitssalon durchgeführt werden.